+49-(0)-7542-5306-220 kinderhaus@vaude.com

Bei der diesjährigen Zwergenabenteuer-Woche hatten wir besonders die Sinneswahrnehmungen und das passende kleinkindgerechte Zeitfenster im Blickpunkt. Täglich überraschte uns die Handpuppe “Lilly – Lotta“, die täglich neue Kurzgeschichten und Überraschungs-Geschenke mitbrachte. So wunderte es kaum, dass die Kinder sie gleich am ersten Tag in ihr Herz schlossen. Schon die Kleinsten riefen morgens laut nach: “Lilly – Lotta!“. Unser Abenteuer startete nach einem gemeinsamen Begrüßungslied immer mit einem leckeren Draußenfrühstück. Danach holten wir Lilly – Lotta Tag für Tag aus dem grünen Sitzwürfel zu uns in den Kreis. Als kleine Sinnesimpulse brachte sie uns schwimmende Papierseerosen, Wasserspritztiere, bunte Malseife, Waschbürsten und kleine Schwämme mit. So genossen wir ganz viel Zeit im Garten mit kühlem Wasser, Sand und Matsche bei schönstem Sonnenschein. Ein gemeinsamer Bädletag mit allen Kindern der altersgemischten Gruppe war einer der Höhepunkte. Auch hier kam Lilly-Lotta zu Besuch. Alle “Groß und Klein“ erzählten ihr die spannenden Erlebnisse der erfahrungsreichen Zeit. Die Kinder waren sich einig: „Lilly – Lotta , du sollst nicht gehen“   „Ohh schade, dass Du schon fort musst.“

Nun sind alle sehr gespannt wann Lilly – Lotta, übrigens kein neues Kind, wieder zu Besuch kommen wird.