+49-(0)-7542-5306-220 kinderhaus@vaude.com
Am Dienstag, den 15. August 2017 besuchten die größeren Projektkinder des VAUDE Kinderhauses Radio 7 in Ravensburg. Mit dabei ist ein symbolischer Scheck im Wert von 250€, den sie für die Organisation „Radio 7 Drachenkinder“ überreichen wollten. Die Teilnahme des VAUDE Kinderhauses am Ideenwettbewerb „Kleine HeldeN!“ in diesem Jahr hat diese Aktion erst möglich gemacht.

Von so viel Nachhaltigkeit war die Jury beeindruckt und verlieh deshalb einen Sonderpreis für die „Kleinen HeldeN! mit großen Taten“, wie es auf dem Aufsteller heißt und die Kinder stets stolz betonen. In einer Kinderkonferenz entschieden die Kinder, was mit dem gewonnenen Geld passieren soll. Bei dem gemeinsamen Ausflug waren sie sich schnell einig. Dieser sollte stattfinden, die Vorfreude war bereits groß. Für die restlichen 500€ stand die Aktion der Drachenkinder zur Auswahl, sowie die Anschaffung von neuen Spielmaterialien für die Einrichtung. Die Kinder beschlossen eine gerechte Aufteilung des Geldes.

Einen symbolischen Scheck überbrachten die größeren Projektkinder höchstpersönlich. Von Ilona Leicht und Karin Rothaupt wurden sie herzlich im Radio 7 Studio Ravensburg empfangen. Die beiden Redakteurinnen stellten ihre Arbeit vor und lernten die Kinder kennen. So erzählten sie schließlich engagiert und ohne Scheu vom Projekt und dem Preisgewinn. Im Aufnahmeraum profitierten die Kinder von der entspannten Atmosphäre und griffen mutig zum Mikrophon. Auch die verschiedenen Schalter und Regler wurden kurz ausprobiert. Das Aufnehmen der eigenen Stimme und die spätere Wiedergabe war für die Kinder ein spannendes und aufregendes Erlebnis, auch wenn es fast schon unheimlich war, sich zu hören, ohne zu sprechen. Ein kurzer Radiobeitrag kam so zustande, auf den die Kinder von nun an gespannt warten.

Das Unterstützen der Drachenkinder ist den Kinderhauskindern eine Herzensangelegenheit. Das wurde besonders deutlich, als Ilona ihnen erzählte, dass das oft nicht nur arme, sondern auch kranke Kinder sind. Die kleinen Helden lauschten andächtig und voller Mitgefühl. Erleichtert wirkten sie dann, als Karin sie nochmal bestärkte: „250€ ist viel Geld!“. Somit wünschen die Kinderhauskinder und Erzieherinnen den Drachenkindern alles Gute und noch viele weitere Unterstützer!

Hier unser Radiobeitrag: